Wussten Sie schon?

 

15.04.2015 ÔÇô Die Nordsee-Krabbe ist in den Wattenmeeren an fast allen europ├Ąischen K├╝sten zu finden. F├╝r den Fang ist sie nur in der Nordsee von wirtschaftlicher Bedeutung. 

Fangmethode

Die Fangsaison der Nordsee-Krabbe l├Ąuft vom Fr├╝hling bis in den Herbst auf Hochtouren. Dazu werden von den Krabbenkuttern zwei seitliche Netze, "Baumkurren" genannt, wie Schmetterlingsfl├╝gel ins Wasser gelassen.

Der Wellness-Tipp

Die kleinen Krabben sorgen mit ihrem hohen Anteil an Kalium f├╝r schnelles Reaktionsverm├Âgen der Muskeln. Zudem ist ihr Calciumgehalt ein Garant f├╝r gesunde Knochen. Und dass Jod ├╝ber die Schilddr├╝se f├╝r optimale Fettverbrennung im Blut und Gewebe sorgt, ist nicht nur f├╝r Sportler gut! - Dr. A. Wessels (Sportarzt in Hamburg)

N├Ąhrwerte a 100g:

  • 87 kcal, 363 kJ
  • 18,6 g Eiwei├č
  • 1,4 g Fett
  • 130 ┬Ág Jod
  • 266 mg Kalium
  • 92 mg Calcium